PFLASTERFUGE PF 30

  • gebrauchsfertig, funktionssicher
  • kein Unkrautdurchwuchs
  • Hitze-, Frost- und Streusalzbeständig
  • auch bei Regen verarbeitbar
  • pflanzenfreundlich

Einkomponentiger, luftsauerstoffhärtender, gebrauchsfertiger Pflasterfugenmörtel mit hoher und dauerhafter Wasserdurchlässigkeit (Allwettertauglich). Eingeschlämmte Verarbeitung empfohlen! Im Außenbereich ab einer Mindestfugentiefe von 30 mm und einer Breite von 8 mm, wobei die Mindestfugenbreite bei sehr gut verdichtetem Fugenmörtel 5 mm betragen kann. Zum Verfugen von Fuß- bzw. Gartenwegen, Terrassen, großen Plätzen für Naturstein- und Betonpflaster sowie Platten- und Klinkerbelägen. Für Fußgängerbelastung und für leichte Beanspruchung durch PKWs, wie z.B. private Hauseinfahrten, geeignet. Der Unterbau muss dauerhaft wasserdurchlässig sein! Fläche stark vornässen und ggf. öfter nachnässen!

Verbrauch

​Durchschnittlicher Verbrauch in kg/m² bei 30 mm Fugentiefe: Mosaikpflaster 4x6 cm: 13,3 kg/m² (8 mm); 20 kg/m² (12 mm); 24,8 kg/m² (15 mm) Kleinpflaster 9x11 cm: 7 kg/m² (8 mm); 10,5 kg/m² (12 mm); 13 kg/m² (15 mm) Großpflaster 14x16 cm: 4,5 kg/m² (8 mm); 7 kg/m² (12 mm); 8,75 kg/m² (15 mm) Platten 20x20 cm: 3,5 kg/m² (8 mm); 5,25 kg/m² (12 mm); 6,75 kg/m² (15 mm) Platten 40x40 cm: 1,75 kg/m² (8 mm); 2,5 kg/m² (12 mm); 3,5 kg/m² (15 mm) Der Verbrauch ist abhänig vom Steinformat, der Fugenbreite und der Fugentiefe. Der genaue Bedarf ist durch eine Probefläche zu ermitteln.

Farbe

steingrau, sandbeige

  • Technisches Merkblatt
  • Sicherheitsdatenblatt

Produktverbrauch berechnen

m2